Home » epoxywinkel.nl

So können Sie einfach Ihre Garagenbeschichtung mengen

Eine Garagenbeschichtung für den Gebrauch zu mengen ist nicht schwierig, verlangt jedoch ein genaues Vorgehen. Ein zu langes oder zu kurzes oder einfach falsches Mengen kann einen negativen Einfluss auf die Haftung und das äußere Erscheinungsbild der Garagenbeschichtung haben.
So können Sie in fünf Schritten Ihre Garagenbeschichtung auf richtige Weise mengen:
Schritt 1: Den Arbeitsplatz einrichten
Vorallem bei der zweikomponenten Garagenbeschichtung ist es wichtig, dass die einzelnen Komponenten nicht auf den Boden gelangen. Das kann unschöne Flecken und sogar Schwachstellen in der Garagenbeschichtung verursachen. Mengen Sie darum Ihre Garagenbeschichtung niemals im selben Raum, in dem Sie sie auftragen wollen. Sorgen Sie dafür, daß der Boden Ihres Arbeitsplatzes gut mit einer Abdeckfolie oder einem Teppichstück abgedeckt ist.
Schritt 2: Ihre Garagenbeschichtung maschinell mengen
Bei Zweikomponenten Garagenbeschichtungen ist es sehr wichtig, immer mit einem Farbmixer zu mengen, der auf einer Bohrmaschine befestigt ist. Mengen Sie Ihre Garagenbeschichtung mit einem Rührstock, dann können Sie nicht mit ausreichender Kraft und Schnelligkeig mengen, als wenn Sie es maschinell tun, auch das hat Einfluss auf das Endresultat. Stellen Sie die Bohrmachine wohl auf die niedrigste Stufe ein, denn zu schnelles Mengen kann zu Luftblasen in der Beschichtung führen.
Schritt 3: Das Basismaterial der Garagenbeschichtung rühren
Sie müssen das Basismaterial in der Originalverpackung rühren. Halten Sie sich genau an die Instrukrionen auf der Verpackung oder in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung, um das beste Resultat zu erhalten.
Schritt 4: Den Verhärter zufügen und die Garagenbeschichtung mengen
Fügen Sie nach dem Rühren des Basismaterials den gesamten Verhärter zu. Nun mengen Sie die zwei Komponenten, wobei Sie der Mengdauer und weiterer Menginstrukionen auf der Verpackung oder der mitgelieferten Gebrauchsanweisung wieder exakt Folge leisten.

Schritt 5: Die Garagenbeschichtung übergießen
Wenn Sie mit dem Mengen der Garagenbeschichtung fertig sind, dann gießen Sie das Gemenge direkt in einen Eimer über und beginnen mit dem Beschichten des Bodens. Lassen Sie die Garagenbeschichtung nach dem Mengen zu lange stehen, dann beeinflußt dies das Endergebnis. Genaue Anweisungen über die Verarbeitungszeiten unserer Garagenbeschichtungen finden Sie auf der Verpackung und in der mitgelieferten Gebrauchsanweisung.
Mehr Information über das Mengen der Garagenbeschichtung
Wollen Sie eine Garagenbeschichtung anlegen und haben doch noch Fragen zum Mengen? Dann wenden Sie sich an unsere fachkundigen Mitarbeiter. Rufen Sie uns einfach an, am besten jedoch, bevor Sie mit dem Mengen beginnen, angesichts der kurzen Verarbeitungszeiten von Garagenbeschichtungen.